ErnÄhrungsberatung

„Du bist, was Du isst.“


Für den Mensch ist diese Regel längst bekannt, gilt aber gleichermaßen für Hund, Pferd und jedes andere Lebewesen. Nahrungsmittel müssen hinsichtlich Zusammensetzung, Menge und Wirkweise genau auf das Individuum und seine Bedürfnisse abgestimmt sein. Hierbei gilt es vor allem auch Allergien und Ernährungsstörungen zu berücksichtigen.

Während es beim Pferd vor allem auf den richtigen Mix aus Rau- und Kraftfutter sowie anderen Beimischungen ankommt (gerade bei leistungsgeforderten Tieren im Sportbereich müssen Futtermengen und –inhalte differenziert abgestimmt werden), kommt es beim Hund immer häufiger zu Problemen, die auf eine falsche Ernährung zurückzuführen sind.

Viele Hunde leiden unter Übergewicht, was sich negativ auf den Bewegungsapparat und die Lebenserwartung auswirkt; auch kommt es vor, dass die Tiere in bester Absicht „Leckerchen“ erhalten, die für den Menschen unproblematisch, für den Hund aber giftig sind, wie z. B. Schokolade, Nüsse oder Weintrauben.

Nahrungsmittelallergien können unter anderem zu Juckreiz, Haarausfall, Hautentzündungen, Erbrechen und Durchfall führen. Weiterhin kommt es zunehmend zu Verhaltensstörungen, die bei entsprechend veranlagten Hunden nach Gabe von industriell gefertigten Futtermitteln auftreten können. Auswirkungen des sogenannten kognitiven Dysfunktionssyndrom können Wesensveränderungen sein wie übermäßige Aggression oder Angst, Störungen des Appetits wie Völlerei, Appetitlosigkeit oder der Drang nach dem Verzehr von Unverdaulichem bis hin zu totaler Reizvermeidung wie Menschenscheu oder Gegenwehr bei Berührungen, da der Körper aufgrund des Stresses, der durch das Futter ausgelöst wird, völlig übererregt ist.

Deshalb ist es beim Füttern unerlässlich, die individuellen Bedürfnisse des Tieres zu berücksichtigen.

Kontakt

ALEXANDRA BROER
Bienengarten 4
56295 Kerben
Tel. +49 1522 8725699

Gerne auch via E-Mail an: info@praxis-broer.de
http://www.praxis-broer.de

Über die Praxis

Hier erfahren Sie mehr über die Praxis und mich ...

 

© Copyright 2017 Alexandra Broer